Startseite Bundestag Positionen In der Presse Zur Person Termine Kontakt Links
Termine-Archiv
Zu den neuesten Terminen
Mittwoch, 31. August 2005, 19:00 Uhr, Offenburg, Gasthaus Zauberflöte, Lindenplatz
Antikriegstag 2005
Abendveranstaltung mit Heike Hänsel
Veranstalter: Die Linke. Offenburg
Donnerstag, 1. September 2005, 17:00 Uhr, Reutlingen, Nikolaikirche, Wilhelmstraße
Antikriegstag 2005: 60 Jahre nach Kriegsende, 60 Jahre nach Hiroschima
Kundgebung mit Heike Hänsel und Dr. Jochen Vollmer (Pfarrer a.D.)
Veranstalter: Reutlinger Friedensgruppe, Frauengruppe Courage
Freitag, 2. September 2005, 19:00 Uhr, Mannheim, Bürgerhaus Neckarstadt West, Lutherstraße
Krieg oder Solidarität, Perspektiven deutscher Außenpolitik
mit Heike Hänsel und Anton Kobel (Wahlkreiskandidat in Mannheim)
Veranstalter: Die Linke. Mannheim
Montag, 5. September 2005, 17:00 Uhr, Bietigheim, Bahnhofsplatz
Globalisierung und Friedenspolitik - was will die Linkspartei?
Kundgebung mit Heike Hänsel
Veranstalter: Die Linke. Neckar-Zaber
Montag, 5. September 2005, 20:00 Uhr, Heilbronn, N.N.
Globalisierung und Friedenspolitik - was will die Linkspartei?
Abendveranstaltung mit Heike Hänsel
Veranstalter: Die Linke. Heilbronn
Mittwoch, 7. September 2005, 18 Uhr, Lörrach, Alter Markt
Kundgebung mit Heike Hänsel
Veranstalter: Die Linke. Lörrach
Donnerstag, 8. September 2005, 17 Uhr, Wilhemsplatz, Stuttgart-Mitte
Großkundgebung der Linkspartei. in Baden-Württemberg
mit Oskar Lafontaine, Klaus Ernst, Karin Binder, Heike Hänsel, Manfred Hammel, Ulrich Maurer
Veranstalter: Die Linke.
Donnerstag, 8. September 2005, 18 Uhr, Tübingen, Hirsch-Begegnungsstätte für Ältere, Hirschgasse 9
Umwelt-Podium
mit Heike Hänsel und anderen BundestagskandidatInnen
Veranstalter: NABU und Umweltzentrum
Freitag, 9. September 2005, 19 Uhr, Marktplatz, Tübingen
Kundgebung mit Ulrich Maurer und Heike Hänsel, Spitzenkandidaten in Baden-Württemberg
Veranstalter: Die Linke. Kreisverband Tübingen
Montag, 12. September 2005, 18:00 Uhr, Sportheim des SV 03 Tübingen, Am Freibad, Tübingen
Podium des DGB Neckar-Alb
mit Heike Hänsel und anderen BundestagskandidatInnen
Montag, 12. September 2005, 20:15 Uhr, Schlatterhaus, Österbergstr. 2, großer Saal, Tübingen
Soziale Bewegungen und Die Linkspartei - Diskussionsrunde
Veranstaltung der WählerInnen-Initiative für Heike Hänsel mit Konstantin Wecker, Tobias Pflüger u.a.
Veranstalter: WählerInneninitiative für Heike Hänsel
Flugblatt: download
Dienstag, 13. September 2005, 20 Uhr, Hermann-Hepper-Halle, Westbahnhofstr. 23, Tübingen
Podium des Schwäbischen Tagblatts
mit Heike Hänsel und anderen BundestagskandidatInnen
Mittwoch, 14. September 2005, 20 Uhr, Bürgerhaus Zähringen, Freiburg
Wahlkampfabschluss: Eine andere Politik ist möglich!
mit Bernd Riexinger (WASG-Landesvorsitzender und verdi-Stuttgart), Heike Hänsel (Linkspartei, Landesliste Platz 2), Monika Knoche (Linkspartei, ex-Grünen-Bundestagsabgeordnete, Landesliste Sachsen) und Michael Moos (Freiburger Direktkandidat)
Veranstalter: Die Linke. Freiburg
Donnerstag, 15. September 2005, 20 Uhr, Schlatterhaus, Österbergstr.2, kleiner Saal, Tübingen
Die Bundesrepublik muss Kriegsdienstverweigerer werden
mit Heike Hänsel und Tobias Pflüger (MdEP)
Veranstalter: Die Linke. Kreisverband Tübingen
Freitag, 16. September 2005, 18 Uhr, Kleingärtnerheim, Mittlere Werten 1, Mössingen-Bästenhardt
Für eine neue soziale Idee: Die Linke.
mit Heike Hänsel, Gerlinde Strasdeit, Rüdiger Nierlein und Hartmut Müller
Veranstalter: Die Linke. Kreisverband Tübingen
Sonntag, 18. September 2005, 17 Uhr, Sportheim des SV 03 Tübingen, Am Freibad, Tübingen
Wahlparty mit Übertragung der Fensehberichterstattung auf Leinwand
Veranstalter: Die Linke. Kreisverband Tübingen
Freitag, 23. September 2005, 11:00 Uhr, Berlin, Reichstagsgebäude, 2 M 001, Protokollsaal Osteingang
Konstituierende Fraktionssitzung der Linksfraktion im Bundestag
Freitag/Samstag, 30. September/1. Oktober 2005, Berlin-Schmöckwitz
Klausurtagung der Bundestagsfraktion Die Linke
Montag, 10. Oktober 2005, 18:30 Uhr, Tübingen, Holzmarkt
Montagsdemo
mit Redebeitrag von Heike Hänsel
Freitag-Sonntag, 28-30. Oktober 2005, Würzburg
Attac-Ratschlag


http://www.attac.de/ratschlag-wuerzburg/
Dienstag, 8. November 2005, 20 Uhr, Tübingen, Schlatterhaus, Österbergstr. 2
Veranstaltung mit irakischen Gewerkschafter/Innen
irakische gewerkschafter

Im Herbst werden zwei AktivistInnen der GUOE (Allgemeine Gewerkschaft der Beschäftigten im Ölsektor) aus Basra – Frau Boshrah A. Abbood und Herr Taha A. Ibraheem Breshdi - nach Deutschland kommen. Sie werden bei einer Rundreise über ihren Kampf um Selbstbestimmung berichten und werden am 8. November nach Tübingen kommen auf Einladung von Gesellschaft Kultur des Friedens und Friedensplenum/Antikriegsbündnis Tübingen

weitere Informationen zur Rundreise hier
Flugblatt (pdf)

AKTUELL: Boshrah A. Abbood und Taha A. Ibraheem Breshdi wurde die Einreise verweigert, siehe Presseerklärung der Initiative zum Dialog mit irakischen Gewerkschaftern
Samstag, 12. November 2005, 13 Uhr, Stuttgart-Sillenbuch, Clara-Zetkin-Haus, Gorch-Fock-Str. 26
Jahrestreffen des Friedensnetzes Baden-Württemberg
  • Heike Hänsel, MdB: Neue Perspektiven für Friedensarbeit? Neue Chancen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Diskussion über Referat und Schwerpunkte der kommenden Arbeit.
  • Ostermärsche in Baden-Württemberg
  • Weitere Aktionsvorhaben
  • Wahl des Koordinierungsausschusses / Zusammenarbeit im Friedensnetz
  • Verschiedenes
weitere Informationen: www.friedensnetz.de
Sonntag, 20. November 2005, 12:00 bis 14:30 Uhr, Tübingen, Alten- und Begegnungsstätte Hirsch, Hirschgasse 9
IMI-Kongress: Friedliche Kriege? Die Zivilisierung des Militärischen oder die Militarisierung des Zivilen
Globale Reaktion und regionaler Widerstand
Diskussion mit VertreterInnen der sozialen Bewegungen über konkrete Handlungsperspektiven mit Heike Hänsel, Tobias Pflüger, u.a.

Weitere Informationen: www.imi-online.de
Freitag/Samstag/Sonntag, 2./3./4. Dezember 2005, Universität Kassel
12. Friedenspolitischer Ratschlag: Neue Kriege in Sicht?

Weitere Informationen: www.uni-kassel.de/fb5/frieden/rat/2005/programm1.html
Mittwoch, 7. Dezember 2005, 20 Uhr, Linkes Forum, Ammergasse 14, Tübingen
Kreismitgliederversammlung der Linkspartei.PDS Tübingen
Vorschlag für die Tagesordnung:
1. Heike Hänsel MdB: Bericht aus dem Bundestag, Umsetzung des 100-Tage-Programms, eigene Schwerpunkte
2. Landtagswahlkampf der WASG
3. Nachwahl Kreisvorstand
Weitere Informationen: www.linkspartei-tuebingen.de
Donnerstag, 8. Dezember 2005, 19:30 Uhr, SV03 Heim, Tübingen
Kreismitgliederversammlung der WASG Tübingen
Tagesordnung:
1. Wahl von Delegierten
2. Heike Hänsel MdB: Bericht aus dem Bundestag, Umsetzung des 100-Tage-Programms, eigene Schwerpunkte
3. Landtagswahlprogramm der WASG
4. Parteibildungsprozess bis Sommer 2007
5. Wahlkampf zur Landtagswahl
Samstag/Sonntag, 10./11. Dezember 2005, Internationales Congress Center, Dresden
3. Tagung des 9. Parteitags der Linkspartei.PDS
Weitere Informationen: http://www.sozialisten.de/partei/parteitag/pt0903/index.htm
Montag bis Freitag, 12. bis 16. Dezember 2005, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de
Freitag, 16. Dezember 2005, Tübingen
Abschiedsempfang für Gerhard Bialas
Zur Verabschiedung von Gerhard Bialas aus der aktiven Kommunalpolitik
Montag bis Freitag, 16. bis 20. Januar 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Montag bis Freitag, 23. bis 27. Januar 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Montag bis Montag, 23. bis 30. Januar 2006, Berlin
Weltsozialforum in Caracas
Weitere Informationen: www.forosocialmundial.org.ve
Mittwoch, 1. Februar 2006, 19:30 Uhr, Tübingen, SV 03 Heim, Europastraße, beim Freibad
Bolkestein-Richtlinie stoppen!
Landtagswahlkampfveranstaltung der WASG mit Heike Hänsel (MdB)
Weitere Informationen: Flugblatt (PDF)
Samstag, 4. Februar 2006, 12:00 Uhr, München, Lenbachplatz
Internationale Demonstration gegen die NATO-Sicherheitskonferenz 2006
Die Großdemonstration gegen die Kriegsstrategen im Bayerischen Hof
Demonstration von Lenbachplatz dort zum Marienplatz.
Weitere Informationen: www.no-nato.de
Montag bis Freitag, 6. bis 10. Februar 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Freitag, 10. Februar 2006, 17 Uhr, Schwäbisch Hall
Bolkestein-Richtlinie stoppen!
Heike Hänsel
WASG und Linkspartei Schwäbisch Hall
Weitere Informationen: www.wasg-sha.de
Freitag, 10. Februar 2006, 19:30 Uhr, Öhringen (Hohenlohe)
Bolkestein-Richtlinie stoppen!
Heike Hänsel
WASG und Linkspartei Hohenlohe
Weitere Informationen: www.wasg-sha.de
Samstag, 11. Februar 2006, 14:00 Uhr, Strasbourg
Europäische Demonstration: Bolkestein-Richtlinie stoppen!
Weitere Informationen: www.attac.de/strasbourg
Sonntag, 12. Februar 2006, 10:15 Uhr, Karlsruhe, DGB-Haus, Ettlinger Straße 3a
Landesmitgliederversammlung der Linkspartei.PDS Baden-Württemberg
Weitere Informationen: www.linkspartei-bw.de
Montag bis Freitag, 13. bis 17. Februar 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Freitag, 3. März 2006, 19:30 Uhr, Pforzheim
Privatisierung kommunaler Betriebe
Heike Hänsel
WASG Kreisverband Pforzheim
Weitere Informationen: www.wahlalternative-pforzheim.de
Samstag, 4. März 2006, 9:30 bis 16:30 Uhr, Dietrich-Bonhoeffer-Gemeindehaus, Weilimdorf
2. Stuttgarter EU-Regional-Forum
Foren für ein anderes Europa in der Region Stuttgart
Weitere Informationen: www.euregionalforen.de
Montag bis Freitag, 6. bis 10. März 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Freitag/Samstag, 10./11. März 2006, New York
Leftforum
Weitere Informationen: www.leftforum.org/program.htm
Sonntag, 12. März 2006, 10:00 Uhr, Münsingen
Friedensmatinee
Heike Hänsel
WASG Kreisverband Reulingen
Weitere Informationen: www.reutlinger-waehlen-links.de
Sonntag, 12. März 2006, 15:00 Uhr, Clara-Zetkin-Heim, Gorch-Fock-Str., Stuttgart-Sillenbuch
Jour Fixe: Atomstreit mit Iran
Winfried Wolf und Heike Hänsel
Sonntag, 12. März 2006, 15:00 Uhr, Freundschafts- und Solidaritätsverein, Helfergasse 5, Stuttgart-Bad Canstatt
Wahlkampfveranstaltung
Mit Heike Hänsel (MdB) und den Landtagskandidaten Reiner Hofman und Ali Murat Gül
Montag, 13. März 2006, 19:00 Uhr, Stuttgart-Vaihingen, Bürgersaal
Wahlkampfveranstaltung
Heike Hänsel
WASG Kreisverband Stuttgart
Weitere Informationen: www.wasg-bw.de
Montag bis Freitag, 13. bis 17. März 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Samstag, 18. März 2006, Berlin
Internationaler Aktionstag gegen Krieg und Besatzung
Demo und Kundgebung mit Mohssen Massarat und Heike Hänsel (MdB)
Dienstag, 21. März 2006, 12:00 Uhr, Lörrach, Marktplatz
Wahlkampfveranstaltung
Heike Hänsel und Ulrich Maurer (MdB DIE LINKE.)
WASG Kreisverband Lörrach
Weitere Informationen: www.wasg-bw.de
Dienstag, 21. März 2006, 19:30 Uhr, Oberboihingen, Gaststätte "Altes Rathaus", Unterboihinger Str. 4
Wahlkampfveranstaltung
Heike Hänsel und WASG-Landtagskandidat Bernd Luplow
WASG Kreisverband Esslingen
Weitere Informationen: www.wasg-esslingen.de
Mittwoch, 22. März 2006, vormittags, Rottenburg, Eugen-Bolz-Gymnasium
Dikussionsveranstaltung
Heike Hänsel
Eugen-Bolz-Gymnasium
Weitere Informationen: www.ebg.tue.bw.schule.de
Mittwoch, 22. März 2006, 19:30 Uhr, Tübingen, Gaststätte i-Dipfele, Berliner Ring 20, Waldhäuser-Ost
Wahlkampfabschlussveranstaltung
Heike Hänsel und Axel Troost (MdB DIE LINKE.)
Weitere Informationen: www.ruediger-nierlein.de
Donnerstag, 23. März 2006, 17:00 Uhr, Emmendingen, Bürgersaal, Altes Rathaus
Wahlkampfabschlussveranstaltung
Heike Hänsel
WASG Kreisverband Freiburg
Weitere Informationen: www.wasg-freiburg.de
Donnerstag, 23. März 2006, 19:30 Uhr, Breisach
Wahlkampfabschlussveranstaltung
Heike Hänsel
WASG Kreisverband Freiburg
Weitere Informationen: www.wasg-freiburg.de
Sonntag, 26. März 2006, Baden-Württemberg
Landtagswahl Baden-Württemberg
Weitere Informationen: www.wasg-bw.de
Montag bis Freitag, 27. bis 31. März 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Montag bis Freitag, 3. bis 7. April 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Mittwoch, 12. April 2006, Tübingen, Schlatterhaus, Österbergstr. 2
Attac-Themenabend: Weltsozialforum und Europäisches Sozialforum in Athen
mit Heike Hänsel (MdB)
Veranstalter: Attac Tübingen
Flugblatt: [PDF]
Donnerstag bis Sonntag, 4. bis 7. Mai 2006, Athen, Griechenland
Europäisches Sozialforum in Athen
Mehr Informationen: http://athens.fse-esf.org
Montag bis Donnerstag, 8. bis 11. Mai 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Mittwoch bis Samstag, 10. bis 13. Mai 2006, Wien, Österreich
Alternativengipfel Lateinamerika/Karibik und Europa
Mehr Informationen: www.alternativas.at
Montag bis Freitag, 15. bis 19. Mai 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Montag, 22. Mai 2006, Berlin, Treptow, Eichenstr. 4, Arena
DGB-Fest zum 18. Ordentlichen Bundeskongress des DGB
Weitere Informationen: www.bundeskongress2006.dgb.de
Mittwoch bis Montag, 24. bis 29. Mai 2006, Kolumbien
Teilnahme an der Internationalen Wahlbeobachtermission zur Beobachtung der Präsidentschaftswahl
Weitere Informationen: 230506.htm
Montag bis Freitag, 29. Mai bis 2. Juni 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Freitag, 2. Juni 2006, 9:30 bis 15:30 Uhr, Berlin, Reichstag, Clara-Zetkin-Saal, Raum 3S039
Öffentliche Anhörung der Bundestagsfraktion DIE LINKE.: Die soziale und politische Situation in Kolumbien
mit: Dr. Diether Dehm, Wolfgang Gehrcke, Heike Hänsel, Monika Knoche, Oskar Lafontaine
Weitere Informationen: 020606.htm
Donnerstag, 8. Juni 2006, 10 bis 12 Uhr, Tübingen, Tübinger Arbeitslosentreff, Neckarhalde 32
Offenes Frühstück
mit Heike Hänsel (MdB)
Donnerstag, 8. Juni 2006, 20 Uhr, Tübingen, TSG-Sportheim, Europastraße
Wozu eine europäische Sozialcharta?
Veranstaltung mit Heike Hänsel (MdB)
Veranstalter: Tübinger Kreisverbände von WASG und Linkspartei.PDS
Donnerstag bis Sonntag, 8. bis 11. Juni 2006, Markelfingen
Links!Camp 2006

Links!Camp des Linkspartei- und WASG-nahen Jugendverbands ['solid] Baden-Württemberg am Bodensee
Vortrag und Diskussion: „Neue Hoffnung für Lateinamerika?“ mit Heike Hänsel (MdB)
Weitere Informationen: www.solid-bw.de
Montag bis Freitag, 19. bis 23. Juni 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Mittwoch, 21. Juni 2006, 19 Uhr, Kopenhagener Straße 9, 10437 Berlin
Lateinamerika im Umbruch, die Europäische Union und die Politik der Linken
Referentinnen: Heike Hänsel (MdB, Die Linke) und Roswitha Yildiz (Linkspartei, AK Lateinamerika)
Moderation: Kurt Neumann
Eintritt: 1,50 Euro
Veranstalter: Helle Panke
Weitere Informationen: www.helle-panke.de/veranstaltungen.htm
Freitag, 23. Juni 2006, 17:00 Uhr, Esslingen, Palmscher Bau, Innere Brücke 2
1. Esslinger Friedensforum: Iran, Kongo, Völkerrecht und Auslandseinsätze der Bundeswehr
Mit Thomas Mitsch (Kreisvorstand WASG Esslingen), Florian Pfaff (Major der Bundeswehr), Heike Hänsel (MdB) und Alexander Schlager (Vorsitzender des Rosa-Luxemburg-Forums Baden-Württemberg)
Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Forums Baden-Württemberg
Unterstützt von: Attac, Ver.di, IG Metall, Mehr Demokratie, DKP, VVN
Weitere Informationen: [PDF]
Montag bis Freitag, 26. bis 30. Juni 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Freitag, 7. Juli 2006, Berlin
Sitzungstag des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Dientag bis Sonntag, 11. bis 16. Juli 2006
Ausschussreise Israel/Palästina
Montag, 17. Juli 2006, 18 Uhr, Tübingen, Omnibusbahnhof
Tübinger Montagsdemo
Kundgebung mit Heike Hänsel (MdB) auf dem Holzmarkt
Dienstag, 18. Juli 2006, 20 Uhr, Linkes Forum, Ammergasse 14, Tübingen
Kreismitgliederversammlung der Linkspartei.PDS
Thema u.a. aktuelle Lage in Nahost mit Heike Hänsel (MdB)
Weitere Informationen: www.linkspartei-tuebingen.de
Mittwoch, 19. Juli 2006, 18 Uhr, Tübingen, Holzmarkt
Kundgebung: "Gegen Krieg und Terror! Stoppt die Eskalation in Nahost!"
Es sprechen: Felicia Langer und Heike Hänsel (MdB)
Veranstalter: AK Palästina Tübingen, Verein Arabischer Studenten und Akademiker Tübingen, Flüchtlingskinder im Libanon e.V.
Samstag, 22. Juli 2006, 10:15 Uhr, Stuttgart, DGB-Haus, Willi Bleicher Straße 20
Landesmitgliederversammlung der Linkspartei.PDS Baden-Württemberg
u.a. mit Beitrag von Heike Hänsel (MdB) zur aktuellen Lage im Nahen Osten
Weitere Informationen: www.linkspartei-bw.de
Samstag, 29. Juli 2006, 10:00 Uhr, Stuttgart, DGB-Haus, Willi Bleicher Straße 20
Gründungstreffen AG Kriegsgefahr und Friedenpolitik WASG und Linkspartei Baden-Württemberg
Weitere Informationen: www.linkspartei-bw.de
Samstag, 29. Juli 2006, 13 Uhr, Stuttgart, Mahnmal für die Opfer des Faschismus, beim Alten Schloss (Nähe Schlossplatz)
Kundgebung: Stoppt den den Krieg im Nahen Osten!
RednerInnen: u.a. Heike Hänsel (MdB)
Veranstalter: Friedensnetz Baden-Württemberg
Weitere Informationen: www.friedensnetz.de
Donnerstag, 3. August 2006, 19:30 Uhr, Restaurant "Beim Alex" im Rolf-Engelbrecht-Haus, Breslauer Str. 40, Weinheim
Informationsabend: "Krieg im Libanon. Hintergründe und Alternativen"
Mit Heike Hänsel (MdB)
Veranstalter: Linkspartei und WASG Weinheim
Weitere Informationen: www.linkspartei-weinheim.de
Samstag, 5. August 2006, 13 Uhr, Bismarck-Platz, Heidelberg
Demonstration: Israel - Libanon - Gaza: Sofortige und bedingungslose Waffenruhe! Deutsche Unterstützung der israelischen Kriegspolitik beenden!
Kungebung mit Heike Hänsel (MdB) u.a.
Es rufen auf: Heidelberger Forum gegen Militarismus und Krieg, Friedensratschlag HD, VVN-BdA HD, DGB AG Frieden Rhein-Neckar, DFG-VK HD, DKP HD, Linksruck HD, WASG KV/HD Rhein-Neckar
Weitere Informationen: www.antikriegsforum-heidelberg.de
Samstag, 2. September 2006, 19 Uhr, Stuttgart, Willi-Bleicher-Str. 20, DGB-Haus
Podiumsdiskussion zum Libanon-Krieg
  • Heike Hänsel: MdB Fraktion Die Linke.
  • Dr. Ali el Hashash: arabischer Soziologe und Spezialist für interkulturelle Kommunikation
  • Shraga Elam: freier Journalist und israelischer Friedensaktivist
  • TeilnehmerIn aus der Türkei angefragt
[PDF]
Montag bis Freitag, 4. bis 8. September 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Montag bis Freitag, 18. bis 22. September 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Freitag und Samstag, 22. und 23. September 2006, Berlin, Haus der Demokratie, Greifswalder Straße 4
Workshop der Fraktion DIE LINKE.: Alternative Sicherheitspolitik
Heike Hänsel wird am zweiten Tag ab 15:15 Uhr über die Rolle der zivilen Krisenprävention in den internationalen Beziehungen referieren. Anschließend wird es eine Diskussion mit der Abgeordneten geben.
Montag bis Freitag, 25. bis 29. September 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Montag bis Freitag, 16. bis 20. Oktober 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Donnerstag, 19. Oktober 2006, 19:00 Uhr, Berlin, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Franz-Mehring-Platz 1
Wie lange noch Ernährerinnen der Welt? – Auswirkungen von Freihandelsvereinbarungen à la WTO
Reihe: Frauen und Entwicklung 2006 – eine globale Perspektive. Film mit: Helen Rupp (GraSP Münster), Heike Hänsel (MdB) und eine Vertreterin der BUKO-Agrarkoordination
Veranstalter: Rosa-Luxemburg-Stiftung
Kontakt: Silke Veth, Tel:030 44310 163, Fax:030 44310 222
Montag bis Freitag, 23. bis 27. Oktober 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Freitag bis Sonntag, 3. bis 5. November 2006, Berlin
Konferenz: Frieden im Nahen Osten. Für die Stärkung zivilgesellschaftlicher Lösungsansätze in Israel und Palästina
Veranstalterin: Bundestagsfraktion DIE LINKE.
Weitere Informationen: http://www.linksfraktion.de/nachricht.php?artikel=1433055670
Samstag, 4. November 2006, 10 Uhr, Tübingen
Coca Cola tötet! -Internationaler Getränkekonzern verantwortlich für schwere Menschenrechtsverletzungen in Kolumbien
Coca-Cola: Abuses in Colombia
Weitere Informationen: http://tuebingengegensozialabbau.twoday.net/stories/2856723/
Montag bis Freitag, 6. bis 10. November 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Sonntag, 12. November 2006, 12 Uhr, Tübingen, Am Lustnauer Tor 4
Eröffnung des Wahlkreisbüros
Bitte anmelden unter infoheike-haensel.de
Montag bis Freitag, 20. bis 24. November 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Montag, 27. November 2006, 18 Uhr, Tübingen, Omnibusbahnhof
110. Tübinger Montagsdemo
Kundgebung mit Heike Hänsel (MdB) auf dem Holzmarkt
Weitere Informationen: www.montagsdemo.twoday.net
Montag, 27. November 2006, 20 Uhr, Tübingen, Schlatterhaus, Kleiner Saal
Raul Zelik: Coca-Cola in Kolumbien - Gewalt gegen Soziale Bewegungen
Coca-Cola: Abuses in Colombia
Die Regierung des kolumbianischen Präsidenten Alvaro Uribe ist eng mit den rechten Paramilitärs verstrickt. Vor einigen Monaten war diese Verstrickung durch die Aussagen eines früheren Geheimdienstmitarbeiters in die öffentliche Debatte geraten. In Kolumbien tätige Konzerne wie Coca-Cola und Nestlé profitieren ungeniert vom Terror der Paramilitärs gegen Gewerkschafter und politische Aktivist/innen. Raul Zelik und andere engagieren sich in der Coca-Cola-Kampagne, um diese Zusammenhänge sichtbar zu machen und den Druck auf die multinationalen Konzerne zu erhöhen, ihre Arbeiter/innen zu schützen, ihnen würdige Arbeitsbedingungen zu schaffen und Mitbestimmungsrechte einzuräumen.
Raul Zelik, Schriftsteller. Seit 1985 regelmäßig in Kolumbien. Doziert am Lateinamerika-Institut der Freien Universität Berlin.
Veranstalter: Attac Tübingen, Personalrat des Uni-Klinikums Tübingen, ver.di Ortsverein Reutlingen/Tübingen, ver.di Bezirk Fils-Neckar-Alb, Heike Hänsel (MdB), DGB Arbeitskreis Tübingen, ZAK.
Diese Veranstaltung findet im Rahmen des Tübinger Bündnisses gegen Sozialabbau statt. www.sozialabbau.net
Donnerstag, 30. November 2006, 15 bis 20 Uhr, Berlin, Bundestag, Jakob-Kaiser-Haus, Raum 1228, Einlass ab 14:30 Uhr, Wilhelmstraße 68
Vom Hinterhof zur Alternative? Öffentliche Anhörung der Fraktion DIE LINKE. im Deutschen Bundestag zu linker Politik in Lateinamerika
Die Bundestagsfraktion DIE LINKE. diskutiert mit Fachleuten Erfahrungen linker Regierungspolitik in Lateinamerika und stellt ihre parlamentarischen Initiativen zur Lateinamerika-Politik Deutschlands und der Europäischen Union vor.
Flyer: [PDF]
Antwortfax: [PDF]
Montag bis Freitag, 27. November bis 1. Dezember 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Samstag, 2. Dezember 2006, 17:15 bis 18:45 Uhr, Kassel, Uni, Wilhelmshöher Allee 73
Friedensratschlag 2006: Zivil oder mit Militär? Deutschland und der Nahe Osten
Podiumsdiskussion mit Werner Ruf, Arne Seifert (Botschafter a.D.), Judith Bernstein (München), Raif Hussein (Hannover, Vorsitzender der Deutsch-Palästinensischen Gesellschaft), Heike Hänsel (MdB DIE LINKE).
Weitere Informationen: www.uni-kassel.de/fb5/frieden/rat/2006/programm.html
Montag bis Freitag, 4. bis 8. Dezember 2006
Frauen-Friedensreise nach Israel und Palästina
Nähere Informationen
Samstag/Sonntag, 9./10. Dezember 2006, Tübingen
Pazifismus-Tage

Tagung mit Konstantin Wecker, Giuliana Sgrena, Hans-Peter Dürr, Elisabeth Hartnagel (Schwester von Sophie u. Hans Scholl), Felicia Langer u.a.
Weitere Informationen: www.kulturdesfriedens.de/Pazifismus-Tag06.htm
Montag bis Freitag, 11 bis 15. Dezember 2006, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Sonntag, 14. Januar 2007, 12 Uhr, Linkes Forum, Am Lustnauer Tor 4, Tübingen
Heike Hänsel lädt zum Politischen Neujahrstreffen im Linken Forum
Mit Vorausschau der politischen Schwerpunktsetzung für 2007 u.a. Gesundheitsreform sowie EU-Ratspräsidentschaft und G8-Präsidentschaft - Gegenaktivitäten in Baden-Württemberg
Mit schwäbischem Sektempfang und musikalischer Umrahmung
Montag bis Freitag, 15. bis 19. Januar 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Samstag, 20. bis Donnerstag 25. Januar 2007, Nairobi, Kenia
Weltsozialforum

Weitere Informationen: www.wsf2007.org
Montag, 29. Januar bis Freitag, 2. Februar 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Mittwoch, 31. Januar 2007, Berlin, Vor dem Auswärtigen Amt, 9:00 Uhr
Kundgebung: Stoppt die Paramilitarisierung Kolumbiens! Keine Straffreiheit für Todesschwadronen!
Anlässlich des Besuchs der Kolumbianischen Außenministerin ruft die Kolumbienkampagne Berlin zur Kundgbeung auf. Mit Heike Hänsel (MdB).
Weitere Informationen:
www.nuevacolombia.de/cute_ru/information_soz.php
Freitag, 2. Februar 2007, 18:00 Uhr, Mathilde-Weber-Schule, Primus-Truber-Str. 39, Tübingen
Jugend debattiert: Debattenfinale und Preisverleihung des Schulverbundswettbewerbs Mössingen-Tübingen
Mit Heike Hänsel MdB
Freitag/Samstag, 9./10. Februar 2007, München
Proteste gegen die NATO-Sicherheitskonferenz
Weitere Informationen: www.gegen-krieg-und-rassismus.de
Bus von Reutlingen und Tübingen: www.friedensplenum-tuebingen.de
Sonntag, 11. Februar 2007, 12:00 Uhr, Linkes Forum, Am Lustnauer Tor 4, Tübingen
Politische Sonntagsmatinee: Weltsozialforum in Nairobi (Kenia) & NATO-Sicherheitskonferenz in München
Heike Hänsel MdB lädt ein. Berichte und Diskussion.
Vom 20. bis 25. Januar fand das Weltsozialforum zum ersten Mal in Afrika statt. Einer der Schwerpunkte der politischen Diskussionen waren die Wirtschaftspartnerschaftsabkommen (EPA), die derzeit zwischen der EU und den AKP-Staaten (Staaten Afrikas, der Karibik und des Pazifik) ausgehandelt werden.
Am 9. und 10. Februar finden wieder Proteste gegen die NATO-Sicherheitskonferenz in München statt. Von Tübingen gibt es am 10. Februar einen Bus um 8:00 Uhr ab Omnibusbahnhof.
Montag, 12. Februar 2007, 20:00 Uhr, Forum 3, Gymnasiumstr. 21, Stuttgart
Vielfalt statt Einfalt - Bericht vom Weltsozialforum 2007 in Nairobi
Rückblick und Perspektiven mit: Carol Bergin (Initiative Colibri, Our World Is Not For Sale), Annette Groth (Attac, WASG), Heike Hänsel (MdB Die Linke), Johannes Lauterbach (Initiative Colibri, Our World Is Not For Sale), Günter Rath (Attac), Danuta Sacher (Brot für die Welt), Eugen Schütz (KWAKU, Recycling- & Agendakunst)
Eindrücke vom Open Forum in Davos: Henning Zierock (Kultur des Friedens)
Dienstag, 20. Februar 2007, 19:00 Uhr, Insel-Galerie, Torstr. 208 (U-Bahn Oranienburger Tor), Berlin
35. Berliner Friedensgespräch "Die EU und Afrika: Überlegungen nach dem Weltsozialforum in Nairobi"
Mit Heike Hänsel (MdB Die Linke), Moderation: Dr. Erhard Crome (RLS)
Veranstalter: Deutscher Friedensrat, Rosa-Luxemburg-Stiftung
Weitere Informationen: www.pax-report.de
Freitag, 23. Februar 2007, 18:00 Uhr, Hochdorf, Gasthaus Krone
Auslandseinsätze der deutschen Bundeswehr - Militarisierung der deutschen Außenpolitik
Vortrag und Diskussion mit Heike Hänsel
Veranstalter: AK Hochdorfer Zeitzeugen
Samstag, 24. Februar 2007, 9:30 bis 14 Uhr, Hechingen, Gaststätte Scheune im Hofgut Domäne, Brielhof 1
Bezirksverbandstagung IG BAU Südwürttemberg
Mit Grußwort von Heike Hänsel, MdB
Montag, den 26. Februar 2007, 19:30 Uhr, Martin-Luther-Haus, Riegelstr. 52, Ostfildern/Nellingen
Militarisierung der deutschen Außenpolitik
Thema des Abends: Alles schon vergessen oder verdrängt? Vom Kampf um die Wiederbewaffnung bis zum weltweiten Einsatz von Bundeswehrsoldaten - wo wird die zunehmende Militarisierung der deutschen Außenpolitik enden?
Referentin: Heike Hänsel (MdB), anschließend Diskussion.
Veranstalter: Attac Ostfildern
Weitere Informationen: www.attac.de/ostfildern
Montag, 26. Februar bis Freitag, 2. März 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Mittwoch, 28. Februar 2007, 20:00 Uhr, Haus der Demokratie, Greifswalder Straße 4, Berlin/Prenzlauer Berg
Die institutionelle Krise in Kolumbien und die Rolle des Alternativen Demokratischen Pols bei ihrer Lösung

Podiumsdiskussion mit Carlos Gaviria, Vorsitzender des Polo Democratico Alternativo (PDA) in Kolumbien
Veranstaltung des PDA Alemania, unterstützt von Kolumbienkampagne Berlin, Heike Hänsel (MdB DIE LINKE.) und Rosa-Luxemburg-Stiftung
Weitere Informationen: [PDF] [PDF]
Montag bis Freitag, 5. bis 9. März 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Sonntag, 11. März 2007, 12 Uhr, Linkes Forum, Am Lustnauer Tor 4, Tübingen
Politische Matinee mit Heike Hänsel
Selbstbestimmungsrecht der Frauen: Recht auf eigenständige Existenzsicherung und Familie

Referentin: Heidi Scharf, 1. Bevollmächtigte der IG Metall Schwäbisch Hall und WASG-Bundesvorstandsmitglied
Montag, 12. März 2007, 19:30 bis 22:00 Uhr, Universitätsclub Bonn, Konviktstraße 9, Bonn
Eine andere Entwickung(spolitik) ist möglich!
Diskussionsveranstaltung anlässlich der Tagung des Informellen Rats der Entwicklungsminister/innen der EU mit Heike Hänsel, Annette Groth (Attac), Peter Wahl (weed), Alex Passadakis (Gerechtigkeit jetzt!), Susanne Zimpel (Erlassjahr - angefragt)
Weitere Informationen: www.uniclub-bonn.de
Dienstag, 13. März 2007, 14:00 bis 17:00 Uhr, Markt, Bonn
Entwicklungspolitischer Aktionstag
Anlässlich der Tagung des Informellen Rats der Entwicklungsminister/innen der EU diskutiert die Fraktion DIE LINKE. ihre entwicklungs- und handelspolitischen Alternativen mit Initiativen.
ab 14 Uhr mit Heike Hänsel (MdB, DIE LINKE.) und Annette Groth (Attac)
ab 15 Uhr mit Hüseyin Aydin (MdB, DIE LINKE.) und Sabine Zimpel (Erlassjahr)
ab 16 Uhr mit Paul Schäfer (MdB, DIE LINKE.) und Uli Merker (Eine-Welt-Forum Bonn)
dazwischen: Kulturelle Beiträge
Mittwoch, 14. März 2007, 20:00 Uhr, Tübingen, Bürgerheim, Schmiedtorstr. 2
Gemeinsame Kreismitgliederversammlung von WASG und Linkspartei
Thema: G8-Gipfel in Heiligendamm. Mit Heike Hänsel (MdB)
Weitere Informationen: www.linkspartei-tuebingen.de
Donnerstag, 15. März 2007, 19:00 Uhr, SV 1845, Weilstr. 85, Esslingen-Pliensauvorstadt
Jahreshauptversammlung WASG Kreisverband Esslingen
Mit Heike Hänsel (MdB).
Weitere Informationen: www.wasg-esslingen.de
Samstag, 17. März 2007, 10:30 Uhr, DGB-Haus, Großer Saal, Ettlinger Str. 3a, Karlsruhe
Landesmitgliederversammlung der Linkspartei.PDS Baden-Württemberg
Beitrag von Heike Hänsel (MdB) zum G8-Gipfel.
Weitere Informationen: www.linkspartei-bw.de
Montag bis Freitag, 19. bis 23. März 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Montag bis Freitag, 26. bis 30. März 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Samstag, 7. April 2007, Calw
Landesweiter Ostermarsch
12:00 Uhr: Auftaktkundgebung an der Graf-Zeppelin-Kaserne
Redner: Tobias Pflüger (MdEP) und Heike Hänsel (MdB)
14:15 Uhr: Abschlusskundgebung auf dem Marktplatz
Redner: Bernd Riexinger (ver.di), Ulrich Duchrow und Martin Spreng (DGB)
Weitere Informationen: www.friedensnetz.de
Freitag, 13. bis Donnerstag 19. April 2007
Frauenfriedensreise nach Libanon und Syrien
Heike Hänsel (MdB), Monika Knoche (MdB) und Kirsten Tackmann (MdB)
[mehr]
Mittwoch, 18. bis Samstag 21. April 2007
Politische Bildungsfahrt nach Berlin
Zu dieser Fahrt hat Heike Hänsel speziell SchülerInnen, Studierende, Auszubildende und andere junge Menschen nach Berlin eingeladen.
Montag bis Freitag, 23. bis 27. April 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Mittwoch, 25. April 2007, 18:00 bis 22:00 Uhr, Berlin, Humboldt-Universität, Hauptgebäude, Unter den Linden 6
Worum es in Afghanistan (nicht) geht
Diskussionsveranstaltung der Hochschulgruppe DIE LINKE. an der HU
Sonntag, 29. April 2007, 12 Uhr, Linkes Forum, Am Lustnauer Tor 4, Tübingen
Politische Sonntagsmatinee: „Oettinger, Filbinger und andere rechte Burschen“
Gast: Werner Pfennig, VVN-BdA-Vorsitzender
Die Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes – Bund der Antifaschisten (VVN-BdA) fordert Oettingers Rücktritt. Seit langem setzt sie sich auch für die Schließung des von Filbinger gegründeten Studienzentrums Weikersheim ein, denn dort wird ideologische Munition für den Rechtsextremismus produziert. Dazu spricht der Bundesvorsitzende der VVN, Werner Pfennig.
Günther Oettinger trat erst neulich in Tübingen bei seiner schlagenden Studentenverbindung Landsmannschaft Ulmia auf. Über die Tübinger Burschenschaften, ihr alljährliches Maieinsingen und warum Protest dagegen nötig ist, spricht Tobias Kaphegyi, Sprecher des Arbeitskreises Tübinger GewerkschafterInnen.
Veranstalterin: Heike Hänsel (MdB)
Archiv: Bisherige Politische Sonntagsmatinees
Dienstag, 1. Mai 2007, 10:30 Uhr, Tübingen, Europaplatz
1. Mai-Demo des DGB
Kundgebung auf dem Marktplatz mit Martin Gross (ver.di) u.a.
Mittwoch, 2. Mai 2007, 20 Uhr, Gemeindehaus LAMM, Marktplatz, Tübingen
Iran – die drohende Katastrophe?
Informationsveranstaltung mit Bahman Nirumand zum aktuellen Atomstreit mit dem Iran und ein Bericht von Mitgliedern der Gesellschaft Kultur des Friedens über ihre Delegationsreise Anfang 2007 nach Teheran.
Bahman Nirumand Schriftsteller, Journalist und Übersetzer, Autor zahlreicher Bücher über den Iran. Er war Dozent für vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Teheran, floh 1965 vor dem Schah-Regime nach Deutschland. 1979 musste er erneut emigrieren und lebt seither in Berlin. Sein aktuelles Buch heißt: Iran - die drohende Katastrophe.
Veranstalter: Gesellschaft Kultur des Friedens, Ev. Stiftskirchengemeinde und Friedensplenum/Antikriegsbündnis Tübingen
Weitere Informationen:
www.kulturdesfriedens.de/iran-katastrophe.htm
Donnerstag, 3. Mai 2007, 19 Uhr, DGB-Haus Stuttgart, Kleiner Saal, Willi-Bleicher-Str. 20
Iran – die drohende Katastrophe?
Informationsveranstaltung mit Bahman Nirumand zum aktuellen Atomstreit mit dem Iran und ein Bericht von Mitgliedern der Gesellschaft Kultur des Friedens über ihre Delegationsreise Anfang 2007 nach Teheran.
Bahman Nirumand Schriftsteller, Journalist und Übersetzer, Autor zahlreicher Bücher über den Iran. Er war Dozent für vergleichende Literaturwissenschaft an der Universität Teheran, floh 1965 vor dem Schah-Regime nach Deutschland. 1979 musste er erneut emigrieren und lebt seither in Berlin. Sein aktuelles Buch heißt: Iran - die drohende Katastrophe.
Veranstalter: Gesellschaft Kultur des Friedens
Weitere Informationen:
www.kulturdesfriedens.de/iran-katastrophe.htm
Montag bis Freitag, 7. bis 11. Mai 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Dienstag, 8. Mai 2007, 19:30 bis 22:00 Uhr, Berlin, tazcafé, Kochstr. 18
Frieden und Demokratie durch Krieg?
Zum Jahrestag des Kriegsendes am 8. Mai diskutieren am Beispiel Irak, Afghanistan, Iran und Naher Osten:
Bahman Nirumand, Schriftsteller, Journalist
Hans Graf von Sponeck, Diplomat, Publizist
Daniela Dahn, Schriftstellerin, Publistin
Heike Hänsel, MdB, Entwicklungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, Friedensaktivistin
Hans-Christian Ströbele, Stellv. Fraktionsvors. Die Grünen
Mittwoch, 9. Mai 2007, 19:00 bis 21:30 Uhr, Berlin, Helle Panke, Kopenhagener Str. 9
Lateinamerikareihe: REZIPROK ODER KOMPLEMENTÄR?
Anforderungen an ein Handelsabkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und der Andengemeinschaft (CAN) Diskussionsveranstaltung
Referenten:
Thomas Fritz (Blue 21, FDCL, attac)
Heike Hänsel (MdB, Entwicklungspolitische Sprecherin, Die Linke.PDS)
Walter Prudencio Magne Veliz (Botschafter Boliviens)
Moderation: Kurt Neumann
Eintritt: 1,50 Euro
Weitere Informationen: www.helle-panke.de/veranstaltungen.htm
Freitag, 11. Mai 2007, 19:30 Uhr, Emmendingen, Pizzeria Engel, Karl-Friedrich-Str.
„Widerstand gegen G8, eine bessere Welt ist möglich“
Veranstaltung der Linkspartei und WASG mit Heike Hänsel (MdB)
Samstag, 12. Mai 2007, 12:00 Uhr, Horb, Festplatz, Mühlener Straße
Keine Neonazis in Horb!
Wir wollen keinen Fremdenhass, keine Geschichtslügen, keinen Antisemitismus in unserer Stadt!
Kommen Sie, kommt alle zum Bürgerfest nach Horb.
12 Uhr: Umzug ab Festplatz, Mühlener Straße
13:30 Uhr: Kundgebung Flößerwasen
Gemeinsam, friedlich am 12. Mai gegen Neonazis
Bürgerinitiative Keine Neonazis in Horb
Weitere Informationen: www.horb-wehrt-sich.de.vu
Montag, 14. Mai 2007, 19 Uhr, Bietigheim-Bissingen
G8 Gipfel und seine Auswirkungen
Öffentliche Mitgliederversammlung der WASG Ludwigsburg mit Heike Hänsel (MdB)
Weitere Informationen: www.wasg-ludwigsburg.de
Dienstag, 15. Mai 2007, 19:30 Uhr, Heilbronn, Gewerkschaftshaus
Proteste gegen G8 Gipfel
Veranstaltung von Linkspartei und WASG Heilbronn mit Heike Hänsel (MdB)
Weitere Informationen: www.wasg-heilbronn.de
Mittwoch, 16. Mai 2007, 19 Uhr, Sindelfingen, Bürgerzentrum “Ernst-Schäfer-Haus”, neben Gasthof Hirsch, Ziegelstraße
Vorschläge der Linken für nicht-militärische Lösungen der internationalen Konflikte
Veranstaltung der Linkspartei und WASG mit Heike Hänsel (MdB)
Weitere Informationen: www.dielinkspartei-bb.de
Sonntag, 20. Mai 2007, 12 Uhr, Linkes Forum, Am Lustnauer Tor 4, Tübingen
Politische Sonntagsmatinee: Gegen die Kriminalisierung der G8-Proteste - Jetzt erst recht: Auf nach Heiligendamm!
Mit Heike Hänsel (MdB) und Tobias Pflüger (MdEP)
Nach bundesweiten Hausdurchsuchungen bei G8-Kritikern und Spontandemos gegen die Polizeiwillkür in über 40 Städten, muss es heißen: Jetzt erst recht! Auf nach Heiligendamm!
Die Welt ist keine Ware und der Mensch kein Kostenfaktor.
Deshalb gilt es, sich der beabsichtigten Kriminalisierung legitimer Proteste gegen den G8-Gipfel entgegenzustellen.
Die Matinee informiert über die geplanten Protestaktionen und Alternativ-Veranstaltungen. Wer noch kein Ticket nach Heiligendamm hat, kann es direkt kaufen.
Veranstalterin: Heike Hänsel (MdB)
Archiv: Bisherige Politische Sonntagsmatinees
Montag, 21. Mai 2007, 19 Uhr, Freiburg, Vorderhaus, Habsburgerstr. 9
G8, Krieg und Ökonomie
Mit Heike Hänsel (MdB) und John Rees (Respect! GB)
Veranstalter: Die Linke.WASG Freiburg
Weitere Informationen:
www.dielinke-freiburg.de
Montag bis Freitag, 21. bis 25. Mai 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Keine Macht für G8 – Menschen vor Profite



Weblog von Heike Hänsel mit aktuellen Berichten aus Heiligendamm:
http://heikehaensel.twoday.net

Sonderseite zum G8-Gipfel von Heike Hänsel: [hier]
Samstag, 2. Juni 2007, Rostock
Großdemonstration gegen den G8-Gipfel

Weitere Informationen: www.heiligendamm2007.de
Sonntag bis Dienstag, 3.-5. Juni 2007, Rostock
„Und sie schufen sich eine Welt nach ihrem Bilde…“ – zur Kritik der kapitalistischen Globalisierung
Fraktion vor Ort und mitten drin – auch bei G8

Öffentliche Anhörung der Fraktion DIE LINKE. 3. – 5. Juni 2007, in Bad Doberan „Auf dem Kamp“

Sonntag, 3.6.07, 18.00 – 21.00 Uhr

Eröffnung - Ursachen und Folgen kapitalistischer Globalisierung

Oskar Lafontaine, MdB, Fraktionsvorsitzender DIE LINKE. im Deutschen Bundestag
Dr. Eugen Drewermann, Theologe
Dr. Elmar Altvater, Hochschullehrer
Walden Bello, Globalisierungskritiker und Träger des Alternativen Nobelpreises (Philippinen)
Moderation: Christine Buchholz (WASG-Parteivorstand)

Montag, 4.6.07, 10.00 – 13.00 Uhr

Afrika-Anhörung

Francis Atwoli (Kenia/COTU)
Jane Nalunga (Uganda/SEATIN I)
Ike Okorie (Nigeria)
Armin Paasch (FIAN/Deutschland)
Moderation: Heike Hänsel, MdB / Hüseyin Aydin, MdB

Montag, 4.6.07, 14.30 - 17.30 Uhr

Alternativen zur herrschenden Weltwirtschaftspolitik

Nicola Bullard (Thailand/Focus on the global south)
Alberto Acosta (Energieminister Ecuador) - angefragt
Ulla Lötzer, MdB
Moderation: Peter Fuchs (Referent Linksfraktion)

Montag, 4.6.07, 19.00 – 22.00 Uhr

Globale Soziale Rechte

Thomas Seibert (medico international)
Christiane Deckwirth (Deutschland)
Clovis Zimmermann (FIAN / Brasilien)
Bernd Kamin (Hafenarbeitergewerkschaft)
Moderation: Katja Kipping, MdB

Dienstag, 5.6.07, 10.00 – 13.00 Uhr

Kriege um Ressourcen – Das Ende des fossilen Zeitalters

Thomas Seifert (Journalist)
Andreas Zumach (Journalist)
Alberto Acosta (Energieminister Ecuador) - angefragt
Eva Bulling-Schröter, MdB
Dr. Gregor Gysi, MdB
Moderation: Heike Hänsel, MdB

Schlusswort – Dr. Gregor Gysi, MdB (Fraktionsvorsitzender DIE LINKE)
[PDF]
Dienstag bis Donnerstag, 5. bis 7. Juni 2007, Rostock
G8 Alternativkongress

Donnerstag, 7. Juni 2007, 9:00 bis 11:00 Uhr, Rostock, Petrikirche ESG
Eine andere Entwicklungspolitik ist möglich! Widerstand und Alternativen
Mit Walden Bello (Phillipines), Annette Groth (Attac), Ike Okorie (Nigeria), Heike Hänsel (MdB), Gabi Zimmer (MdEP) und Miguel Portas (MdEP)
Veranstalter: DIE LINKE. und GUE/NGL
Weitere Informationen: www.g8-alternative-summit.org/de
Montag bis Freitag, 11. bis 15. Juni 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Freitag, 15. Juni 2007, Berlin
Parteitag der Linkspartei.PDS und Außerordentlicher Parteitag der WASG

Weitere Informationen: www.die-linke.de/partei/organe/parteitage/gruendungsparteitag/
Samstag, 16. Juni 2007, Berlin
Gründungsparteitag der Partei DIE LINKE.

Weitere Informationen: www.die-linke.de/partei/organe/parteitage/gruendungsparteitag/
Sonntag, 17. Juni 2007, 12 Uhr, Linkes Forum, Am Lustnauer Tor 4, Tübingen
Politische Sonntagsmatinee: G8: Gipfel der Repression – Gipfel der Ungerechtigkeit
Auftaktdemo mit 80 000 gegen G8, drei Camps, Alternativgipfel und erfolgreiche Blockaden der Landzugänge des Tagungsortes Heiligendamm, massives Vorgehen der Polizei gegen DemonstrantInnen – das waren die Proteste gegen den G8-Gipfel.
Davon werden Heike Hänsel und AktivistInnen aus der Region berichten.
Veranstalterin: Heike Hänsel (MdB)
Archiv: Bisherige Politische Sonntagsmatinees
Montag bis Freitag, 18. bis 22. Juni 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Montag bis Mittwoch, 25. bis 27. Juni 2007, Wiesbaden
Aktionen bei EU-AKP-Treffen
Mit Heike Hänsel (MdB)
Freitag, 29. Juni 2007, 20:00 Uhr, Tübingen, Kupferbau, Gmelinstr. 8, Hörsaal 23
Podiumsdiskussion: Auswirkungen der Gesundheitsreform
Die Gesundheitsreform betrifft uns alle, Patienten, Versicherte und Beschäftigte. Wir wollen von den Verantwortlichen wissen: Löst die am 1. April 2007 in Kraft getretene Gesundheitsreform die drängenden Herausforderungen oder schafft sie neue Probleme? Gibt es Leistungsverbesserungen? Ist die Finanzierung der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) durch das neue Gesetz jetzt langfristig gesichert oder verschärft die Reform die finanzielle Krise der GKV noch mehr? Trotz vieler Proteste von Experten und Versicherten, Krankenkassen und Gewerkschaften hat die große Koalition ihr „Reformprojekt“ durchgezogen.
Mit Heike Hänsel (Die Linke.), Winfried Hermann (Bündnis 90/Die Grünen), Klaus Kirschner (SPD), Annette Widmann-Mauz (CDU), Holger Pressel (AOK Hauptverwaltung Ba-Wü), Rüdiger Strehl (Kaufm. Direktor Uniklinik Tübingen), Herbert Weisbrod-Frey (Ver.di Bundesvorstand)
Moderation: Stephanie Uhlig, SWR
Veranstalter: Personalrat des Uniklinikums Tübingen
Samstag, 30. Juni 2007, 15:00 Uhr bis 16:30 Uhr, Tübingen, Anlagenpark
G8 - Gipfel der Ungerechtigkeit
Warum der G8 Gipfel die globalen Probleme nicht gelöst hat.
Workshop mit Heike Hänsel, MdB, Entwicklungspolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE.
Weitere Informationen: www.ract-festival.de Anmelden: www.ract-festival.de/workshop/39/
Montag, 9. Juli 2007, 20 Uhr, Bürgerheim, Schmiedtorstr. 2, Tübingen
Veranstaltung mit Ernest Kaltenegger (KPÖ Graz)
Veranstalterin: DIE LINKE. KV Tübingen
www.linkspartei-tuebingen.de
Dienstag, 10. Juli 2007, 19:30 Uhr, Gaststätte Germania, Reutlingen
Gründungskreismitgliederversammlung DIE LINKE. Reutlingen
Mit Heike Hänsel (MdB)
Veranstalterin: DIE LINKE. KV Reutlingen
www.die-linke-reutlingen.de
Mittwoch, 18. Juli 2007, 19 Uhr, Feurigstraße 67/68 (Ecke Kolonnenstraße), Berlin
Droht ein Krieg gegen den Iran?
Strategien zur Überwindung der Konfrontation. Diskussion mit Bahman Nirumand (Publizist) und Heike Hänsel (MdB DIE LINKE).
Veranstalterin: DIE LINKE Tempelhof-Schöneberg
Kein Fußbreit den Nazis in Tübingen!

Am 21. Juli wollen die „Jungen Nationaldemokraten“ (JN/NPD) in der Tübinger Altstadt eine Versammlung abhalten (Treffpunkt der Jungbraunen ist von 11 bis 12 Uhr am Hauptbahnhof).


Wir sagen NEIN! Alle Infos zu Gegenmobilisierung gibt's hier
Sonntag, 22. Juli 2007, 15 Uhr, Sudhaus, Platz vor der Wüsten Welle, Hechinger Str. 203, Tübingen
Sommerfest: Die Linke ist da!
Bei gutem Wetter Grillfest im Freien, bei schlechtem Wetter unter'm Dach.
Dazu internationale Musik.
Salate und andere Beiträge zum Büffet willkommen…
VeranstalterInnen: Heike Hänsel MdB, Kreisverband Tübingen und TüLL-Gemeinderatsfraktion
Mittwoch, 25. Juli 2007, 20:00 Uhr, SAK (Altes Wasserwerk), Lörrach
DIE LINKE stellt sich vor! Vortrag und Diskussion über die Arbeit der Fraktion DIE LINKE im Bundestag
Mit Heike Hänsel (MdB)
Veranstalterin: DIE LINKE. KV Lörrach
www.die-linke-loerrach.de
Freitag, 17. August 2007, Stuttgart
Internationaler Sozialistinnenkongress
Veranstalterin: Fraktion DIE LINKE.
weitere Informationen:
[PDF]
www.sozialistencongress.de
Samstag, 1. September 2007, Stuttgart
Friedenskongress
Veranstalter: Friedensnetz Baden-Württemberg
weitere Informationen:
www.friedensnetz.de
Montag bis Freitag, 10. bis 14. September 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Montag, 10. September 2007, 19:00 Uhr, Berlin, Familiengarten, Oranienstraße 34, U-Bhf Kottbusser Tor
Diskussionsveranstaltung: Bundeswehr raus aus Afghanistan
Mit Oberstleutnant Jürgen Rose, Vorstand Darmstädter Signal und Heike Hänsel (MdB), entwicklungspolitische Sprecherin der LINKEN
Veranstalter: DIE LINKE. Berlin Friedrichshain-Kreuzberg
weitere Informationen:
www.dielinke-friedrichshain-kreuzberg.de/die_linke/themen/afghanistan/
Freitag, 14. September 2007, 20:00 Uhr, Tübingen, Schlatterhaus, Österbergstr. 2
Podiumsdikussion Bundeswehr in Afghanistan
Mit Jürgen Rose und Heike Hänsel (MdB)
Veranstalter: Friedensplenum/Antikriegsbündnis Tübingen
weitere Informationen:
www.friedensplenum-tuebingen.de
Samstag, 15. September 2007
Bundesweite Großdemonstration in Berlin: Bundeswehr raus aus Afghanistan!



DIE LINKE unterstützt die bundesweite Demonstration und Kundgebung der Friedensbewegung am 15. September in Berlin für den Abzug der Bundeswehr aus Afghanistan:
[mehr]

Homepage für die bundesweite Großdemonstration:
www.bundeswehr-raus-aus-afghanistan.de
Montag bis Freitag, 17. bis 21. September 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Mittwoch, 19. September 2007, 16:00 bis 21:30 Uhr, Berlin, Grüner Salon in der Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz
Workshop & Filmvorführung: Malalai Joya - Zur Situation von Frauen in Afghanistan
16.00 bis 19.00 Uhr – Workshop: Zur Situation von Frauen in Afghanistan
Die afghanische Abgeordnete und Frauenrechtlerin Malalai Joya diskutiert über die Situation von Frauen in Afghanistan und ihren Kampf für Gleichstellung, Demokratie und eine friedliche Zukunft mit:
Dr. Matin Baraki (Universität Marburg), Selim Caliskan (Medica Mondiale), Monika Knoche (MdB DIE LINKE, stellvertretende Fraktionsvorsitzende), Heike Hänsel (MdB DIE LINKE, entwicklungspolitische Sprecherin), Dr. Kirsten Tackmann (MdB DIE LINKE, frauenpolitische Sprecherin)
* 19.00 bis 21.30 Uhr – Filmvorführung „Enemies of Happiness“ und Diskussion mit Malalai Joya und Heike Hänsel, Moderation: Claudia Haydt, Rosa-Luxemburg-Stiftung
weitere Informationen:
www.linksfraktion.de/termin_der_fraktion.php?artikel=1671012040
Freitag/Samstag, 21./22. September 2007, Stuttgart
Internationaler SozialistInnenkongress
Veranstalterin: GUE/NGL
weitere Informationen:
www.sozialistencongress.de
Samstag, 22. September bis Montag, 1. Oktober 2007
Delegationreise nach Haiti und Nicaragua
Delegation des Ausschusses für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung des Bundestages
Leitung: Heike Hänsel (DIE LINKE.)
Weitere Delegationsmitglieder: Bernward Müller (CDU/CSU), Dr. Bärbel Kofler (SPD) und Andreas Weigel (SPD).
Donnerstag, 4. Oktober 2007, 20 Uhr, Tübingen, Erasmushaus, Belthlestr. 40
Premier des Dokumentar-Films "women between the front lines - voices from the women of kashmir"
Anschließend Diskussion mit den Regisseur_innen Assabah Khan (Journalistin und Menschenrechtsaktivistin, Indien), Ella von der Haide (Videoaktivistin) und Ali Vorbrugg (Aktivist und Dokumentarfilmer)
Veranstalter_innen: ZAK Tübingen, Informationsstelle Militarisierung (IMI), Heike Hänsel (MdB), Internationale Ärzte für die Verhütung des Atomkrieges (IPPNW) Tübingen, Gesellschaft Kultur des Friedens
Weitere Informationen unter: www.womenbetweenthefrontlines.wordpress.com
Montag bis Freitag, 8. bis 12. Oktober 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Montag bis Freitag, 22. bis 26. Oktober 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Mittwoch bis Samstag, 24. bis 27. Oktober 2007
Politische Bildungsfahrt nach Berlin
[weitere Informationen]
Sonntag, 28. Oktober 2007, 12 Uhr, Linkes Forum, Am Lustnauer Tor 4, Tübingen
Politische Sonntagsmatinee: Friedensgemeinden in Kolumbien
Vom 14. bis 24. Oktober hält sich Heike Hänsel zu Solidaritätsbesuchen in Kolumbien auf, um sich über Situation sogenannter Friedens- und Widerstandsgemeinden zu informieren. Diese Gemeinden praktizieren seit Jahren gewaltfreien Widerstand gegen Vertreibung und Landraub von Großgrundbesitzern. Dabei sind sie immer wieder Übergriffen von rechtsgerichteten Paramilitärs und der staatlichen Armee ausgesetzt.
Außerdem wird sich Heike Hänsel mit VertreterInnen der Gewerkschaft Sinaltrainal treffen, um sich über die aktuelle Situation von Gewerkschaften bei Coca-Cola zu informieren.
Veranstalterin: Heike Hänsel (MdB)
Archiv: Bisherige Politische Sonntagsmatinees
Montag bis Freitag, 5. bis 9. November 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Mittwoch, 7. November 2007, 19:00 Uhr, „Haus der Demokratie“, Greifswalder Str. 4, 10405 Berlin
Frauen zwischen den Fronten: der Konflikt in Kaschmir
Film von und mit Assabah Khan, mit anschließender Diskussion
women between the front lines. voices from the women of kashmir
2006, 45 min, englisch, von: Assabah Khan, Ella von der Haide, Ali Vorbrugg
Es wird die Möglichkeit einer Flüsterübersetzung während des Filmes angeboten.
DER FILM
Der Dokumentarfilm portraitiert Frauen in Kaschmir, die sich aktiv mit der Situation von Frauen im Kontext von militärischer Besatzung und männlicher Dominanz in einer zunehmend islamischen Gesellschaft auseinandersetzen. Noch immer gehört Kaschmir zu den am stärksten militarisierten Gebieten der Erde. Der Konflikt bestimmt und gefährdet den Alltag der Menschen tiefgreifend. Vor allem Frauen leiden darunter, dass ihre Ehemänner getötet wurden, sie täglichen Misshandlungen ausgesetzt werden und in extremer materieller Armut leben. Die Weltöffentlichkeit hat den seit Jahrzehnten schwelenden Konflikt weitgehend aus den Augen verloren. Menschenrechtsaktivistinnen und Journalistinnen sprechen über ihre Arbeit, bei der sie sich explizit für Frauenrechte einsetzen. Sie analysieren die Notwendigkeit struktureller Veränderungen und zeigen auf beeindruckende Weise mutige Wege, diese zu verwirklichen. Der Film entstand in Kooperation von indischen und deutschen FilmemacherInnen.
DISKUSSION mit der Regisseurin. Assabah Khan ist Journalistin und Menschenrechtsaktivistin. Sie lebt im von Indien verwalteten Teil Kaschmirs.
Moderation: Heike Hänsel, MdB
Veranstalterinnen: Rosa-Luxemburg-Stiftung und Heike Hänsel (MdB)
Weitere Informationen:
www.womenbetweenthefrontlines.wordpress.com www.rosalux.de
Montag bis Freitag, 12. bis 16. November 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Freitag, dem 16. November 2007, 20:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Evangelisches Gemeindehaus, Neckartenzlingen
Berliner Halbzeitbilanz
An unserer Veranstaltung Berliner Halbzeitbilanz am nehmen teil:
Thaddäus Kunzmann, Vorsitzender CDU-Kreisverband Esslingen (in Vertretung von Michael Hennrich, MdB)
Rainer Arnold, MdB, SPD
Florian Toncar, MdB, F.D.P.
Alexander Bonde, MdB, Die Grünen (in Vertretung von Dr. Uschi Eid, MdB)
Heike Hänsel, MdB, Die Linke
Wir haben folgenden Ablauf vorgesehen:
Zunächst erhält jeder Vertreter fünf Minuten Redezeit, um Schwerpunkte, Erfolge und künftige Aufgaben in der Bundespolitik aufzuzeigen. Konkrete Themenfelder wollen wir diesmal nicht vorgeben. Auf vielfachen Wunsch wollen wir den Besucherinnen und Besuchern die Gelegenheit geben, direkt Fragen an die Podiumsteilnehmer zu richten.
Die Moderation und Diksussionsleitung hat Eckhard Rahlenbeck.
Sonntag, 18. November 2007, 20 Uhr, LTT Tübingen, Eberhardstr. 6
Stimmen für eine "Kultur des Friedens"
Im Rahmen der Friedensdekade 2007
Politisch-kultureller Abend mit MusikerInnen und FriedensaktivistInnen aus USA, Iran, Griechenland, Brasilien u.a.
Veranstalter: Gesellschaft Kultur des Friedens
Weitere Informationen: www.kulturdesfriedens.de
Samstag, 24. November, 13 Uhr, Stuttgart, Waldheim Gaisburg
Jahrestreffen des Friedensnetzes
Diskussion Kriegseinsatz in Afghanistan – Friedensarbeit in Ba-Wü mit Heike Hänsel MdB
Veranstalterin: Friedensnetz Baden-Württemberg
www.friedensnetz.de
Sonntag, 25. November 2007, 12 Uhr, Linkes Forum, Am Lustnauer Tor 4, Tübingen
Politische Sonntagsmatinee: Armut und Reichtum in Deutschland... und Tübingen
Die Kinderarmut in Deutschland ist dramatisch gestiegen, so die Zeitungsmeldungen letzte Woche, eindeutig zurückzuführen auf die Einführung der Hartz-Gesetze. GDL-Streik, Managergehälter, Diätenerhöhungen, Nebenverdienste... der Verteilungskampf verschärft sich weiter. Vorgestellt werden parlamentarische und außerparlamentarische Initiativen gegen Armut in Deutschland und vor Ort in Tübingen. Entscheidend dabei ist: soziale Rechte dürfen nicht zu Gnadenakten der Wohlhabenden werden.
Mit: Gabriele Wülfers (Tübinger Bündnis gegen Sozialabbau/Tübinger Arbeitslosentreff), Gerlinde Strasdeit (Gemeinderätin TÜLL)
Veranstalterin: Heike Hänsel (MdB)
Archiv: Bisherige Politische Sonntagsmatinees
Montag bis Freitag, 26. bis 30. November 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Montag, 3. Dezember 2007, 18 Uhr, Tübingen, Treffpunkt Europaplatz, Kundgebung auf dem Holzmarkt
Tübinger Montagsdemonstration
Heike Hänsel (MdB) mit Aktuellem aus dem Bundestag zu Hartz IV und zur sozialen Frage
AK Montagsdemo Tübingen
www.montagsdemo-tuebingen.de
Montag, 10. Dezember 2007, 19:00 bis 21:00 Uhr, Berlin, Helle Panke, Kopenhagener Str. 9
Diskussionsveranstaltung: Zwischen ALBA und ALCA – Regionale Integration und US-Dominanz in der Karibik
Heike Hänsel, entwicklungspolitische Sprecherin der Linksfraktion, leitete in diesem Herbst eine Bundestagsdelegation nach Haiti und Nicaragua und besuchte im Auftrag der Fraktion Kolumbien. Sie stellt ihre Schlussfolgerungen für eine linke Solidaritätsarbeit mit progressiven Kräften in diesen Gesellschaften zur Diskussion.
Referentin: Heike Hänsel, MdB (DIE LINKE)
Moderation : Roswitha Yildiz
Eintritt: 1,50 Euro
www.helle-panke.de
Montag bis Freitag, 10. bis 14. Dezember 2007, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Sonntag, 16. Dezember 2007, 12 Uhr, Linkes Forum, Am Lustnauer Tor 4, Tübingen
Politische Sonntagsmatinee: Gute Bildung für alle!
DIE LINKE. unterstützt die Demonstrationen von Eltern, Schülern und Lehrern am 14. Dezember in vielen Städten Baden-Württembergs. Zu ihr ruft die Freiburger Initiative „Schule mit Zukunft“ auf. Es geht um die Forderungen von 400 Schulleitern und von 30 Verbänden aus dem gesamten Land nach einer durchgreifenden Verbesserung unseres Bildungssystems. DIE LINKE. unterstützt alle Initiativen und konkreten Schritte für ein längeres gemeinsames Lernen in einer integrativen „Schule für alle“. Statt sozialer Auslese von Kindern muss endlich ein Schulkonzept entwickelt werden, das von den Bedürfnissen der SchülerInnen nach individueller Förderung und sozialem Lernen ausgeht.
Referent: Emanuel Peter (Kreisvorstand DIE LINKE.)
Veranstalterin: Heike Hänsel (MdB)
Archiv: Bisherige Politische Sonntagsmatinees
Samstag, 12. Januar 2008, 17:00 Uhr, Tübingen, Bügerheim, Schmiedtorstr. 2
Neujahrsempfang der Linken in Tübingen
Es spricht: Ulrich Maurer MdB
Veranstalter: Tobias Pflüger (MdEP), Heike Hänsel (MdB), Kreisverband DIE LINKE. Tübingen, Die Kreisräte der Linken Anton Brenner und Bernhard Strasdeit, Die Stadträte Anton Brenner, Traudel Horn-Metzger, Bernd Melchert und Gerlinde Strasdeit
Weitere Informationen:
www.tuebinger-linke.de
www.die-linke-tuebingen.de
Sonntag, 13. Januar 2008, 11:00 Uhr, Rottenburg, Engel, Königsstraße 7
Politische Sonntagsmatinee: Schwerpunkte der Linken im Bundestag – mit Ausblick auf 2008
Mit Heike Hänsel (MdB)
Veranstalterin: DIE LINKE Kreisverband Tübingen
Archiv: Bisherige Politische Sonntagsmatinees
Montag bis Freitag, 14. bis 18. Januar 2008, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Samstag, 19. Januar 2008, Dietzenbach
Wahlkampf in Hessen
Mit Heike Hänsel (MdB)
Weitere Informationen: www.die-linke-hessen.de
Samstag, 19. Januar 2008, Darmstadt
Wahlkampfveranstaltung zur hessischen Landtagswahl
Mit Heike Hänsel (MdB)
Weitere Informationen: www.die-linke-hessen.de
Montag bis Freitag, 21. bis 25. Januar 2008, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Donnerstag, 31. Januar 2008, 19:30 Uhr, Stuttgart-Ost, Waldheim Gaisburg, Obere Neue Halde 1
„Friedensgemeinden in Kolumbien - zwischen Gewalt und Hoffnung“
Ein Reisebericht von Heike Hänsel, MdB
Veranstalter: Freundschaftsgesellschaft BRD - Kuba, Gruppe Stuttgart und Verein Waldheim Gaisburg
Flugblatt: [PDF]
Weitere Informationen: www.waldheim-gaisburg.de
Auf zu den Protesten gegen die NATO-"Sicherheitskonferenz" in München!



Bus von Tübingen:
Karten gibt es u.a. bei der Soliparty im Kulturschock Zelle in Reutlingen am Donnerstag, 24. Januar 2008, 21 Uhr in der Albstr. 78, Reutlingen und beim Informations- und Vernetzungstreffen am Mittwoch, 30. Januar 2008, 20 Uhr in der Hausbar der Schellingstrasse 6, Tübingen sowie im Fairen Kaufladen. Weitere Infos über den Bus bei der Linksjugend ['solid] Tübingen

Bus von Freiburg: Infos unter www.dielinke-freiburg.de

Bus von Stuttgart: Karten im Infoladen Stuttgart, Burgstallstr. 54, 70199 Stuttgart - Heslach (Nähe Haltestelle Bihlplatz, U1 & U14), Öffnungszeiten: Montag - Freitag 18 - 20 Uhr, Und bei Veranstaltungen im Subversiv
Siehe: www.subversiv.sceneproject.org

Bus von Karlsruhe: www.friedensbuendnis-ka.de

Weitere Fahrtmöglichkeiten: www.sicherheitskonferenz.de/Anreise

Weitere Informationen über die Proteste: www.sicherheitskonferenz.de
Montag bis Freitag, 11. bis 15. Februar 2008, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Deutschland-Tour des Films "Enemies of Happiness" mit Malalai Joya

Nach der Auszeichnung mit dem International Human Rights Award von Cinema for Peace 2008 hält sich die afghanische Abgeordnete und Frauenrechtlerin Malalai Joya in Deutschland auf. Die Fraktion DIE LINKE führt eine Reihe von Veranstaltungen durch, auf denen der Film "Enemies of Happiness" gezeigt wird, der Malalai Joyas Arbeit und ihr Leben in Afghanistan eindrucksvoll dokumentiert. Im Anschluss an die Filmvorführung bietet sich die Gelegenheit zu einer Diskussion mit Malalai Joya.

Die Termine:

13. Februar 2008, 19 Uhr
Lichtmess Kino,
Gaußstr. 25, Hamburg
Filmvorführung und Diskussion mit Malalai Joya u. Zaman Masoudi

15. Februar 2008, 19.30 Uhr
Studiokino im Babylon-Mitte,
Rosa-Luxemburg-Str.30, Berlin
Filmvorführung und Diskussion mit Malalai Joya, Heike Hänsel, MdB und
Eva Mulvad, Regisseurin

16. Februar 2008, 19 Uhr
Kino Arsenal,
Am Stadtgraben 33, Tübingen
Filmvorführung und Diskussion mit Malalai Joya und Heike Hänsel, MdB

17. Februar 2008, 19.30 Uhr
Café Velo, Stadtbahnbrücke,
Wentzingerstraße 15, Freiburg
Filmvorführung und Diskussion mit Malalai Joya und Heike Hänsel, MdB

Dienstag, 19. Februar 2008, 19.30 Uhr
Theaterhaus Stuttgart (T4)
Siemensstr. 11, Stuttgart
Filmvorführung und Diskussion mit Malalai Joya und Heike Hänsel, MdB

Malalai Joya wird auf den Veranstaltungen auch ihre Projekte im Frauen- und Bildungsbereich in Afghanistan vorstellen, für die sie auf ihren Auslandsreisen Spenden sammelt.

Flyer: [PDF]
Montag bis Freitag, 18. bis 22. Februar 2008, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Sonntag, 23. Februar 2008 bis Sonntag, 3. März 2008
Reise nach Ecuador

Montag bis Freitag, 3. bis 7. März 2008, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Freitag, 7. bis Sonntag, 9. März 2008
Irak-Konferenz
Alternativen zu Krieg und Besatzung: Internationale Irak-Konferenz zum 5. Jahrestag des Krieges



www.irakkonferenz2008.de
Montag bis Freitag, 10. bis 14. März 2008, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Samstag, 15. März 2008, Frankfurt am Main
BAG Frieden und Internationale Politik der LINKEN
17 Uhr: Lateinamerika und die Linke: Länderbericht Kolumbien von Heike Hänsel (MdB)
Sonntag, 16. März 2008, 12 Uhr, Linkes Forum, Am Lustnauer Tor 4, Tübingen
Politische Sonntagsmatinee: Frigga Haug: "Rosa Luxemburg und die Kunst der Politik"
Anläßlich des Internationalen Frauentags
Frigga Haug, Soziologin, Autorin, Feministin, wird zwei neue Bücher vorstellen, "Rosa Luxemburg und die Kunst der Politik" sowie "Die Vier-in-einem-Perspektive" - Politik von Frauen für eine neue Linke.
Frigga Haug beschäftigt sich in ihren Büchern mit dem Widerspruch von Parlamentarismus und "Revolutionärem Anspruch" als Herausforderung für linke PolitikerInnen heute sowie der Utopie einer gerechten Verteilung von Erwerbsarbeit, Familienarbeit, politischer Arbeit und eigenen Entwicklungschancen.
Veranstalterin: Heike Hänsel (MdB)

Archiv: Bisherige Politische Sonntagsmatinees
Dienstag, 18. März 2008, 19:00 Uhr, Restaurant "Beim Alex" im Rolf-Engelbrecht-Haus, Breslauer Str. 40, Weinheim
Veranstaltung zur Lage in Afghanistan
Diskussionsveranstaltung mit Heike Hänsel (MdB)
Veranstalterin: DIE LINKE in Weinheim
Weitere Infos:
www.linkspartei-weinheim.de
Donnerstag, 20. März 2008, 17:00 Uhr, Tübingen, Treffpunkt beim Deutsch-Amerikanischen Institut (dai), Karlstraße 3
Demonstration: Fünf Jahre Krieg im Irak – fünf Jahre zu viel
Kundgebung am Holzmarkt, unter anderem mit Chris Capps (US-Deserteur), Heike Hänsel (Friedensaktivistin und Bundestagsabgeordnete)
VeranstalterInnen: Friedensplenum/Antikriegsbündnis und Tübingen Progressive Americans
Weitere Infos:
www.friedensplenum-tuebingen.de
Samstag, 22. März 2008, 10 Uhr, Ellwangen
Ostermarsch in Ellwangen
Ellwanger Ostermarsch 2008, 10 Uhr, Beginn der Demonstration
11 Uhr, Beginn der Kundgebung mit Redebeiträgen und musik. Rahmenprogramm
VA: Friedensmahnwache Ellwangen, ...
Kontakt: Friedensmahnwache Ellwangen, Gerhard Schneider, Seb.-Merkle-Str. 38, 73479 Ellwangen, Tel.: 07961/3401 E-Mail: gerhardell1(at)t-online(Punkt)de
Weitere Infos:
www.aalener.buendnis.fuer.den.frieden.ms
Samstag, 22. März 2008, 12 Uhr, am Deserteurdenkmal vor dem Theaterhaus, Siemenstr. 11, Stuttgart
Ostermarsch in Stuttgart: Vernunft muss her statt Militär - Ausreiseverbot für die Bundeswehr!

Auftaktkundgebung 12:00 Uhr
Demonstration 12:30 bis ca. 14:00 Uhr
vom Deserteursdenkmal zum Schlossplatz Stuttgart
Abschlusskundgebung 14:15 Uhr auf dem Schlossplatz
Ende der Kundgebung ca. 15:00 Uhr
Veranstalterin: Friedensnetz Baden-Württemberg
Aufruf: [PDF]
Weitere Infos:
www.friedensnetz.de
Montag bis Freitag, 7. bis 11. April 2008, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Samstag, 12. April 2008, 10:30 bis 16:00 Uhr, Reutlingen, Haus der Jugend, Museumstr. 7
Regionale Mitgliederversammlung der LINKEN in der Region Südwürttemberg-Hohenzollern
Eingeladen sind alle Mitglieder der Kreisverbände Biberach, Bodenseekreis, Ravensburg, Reutlingen, Sigmaringen, Tübingen, Ulm/Alb-Donau, Zollernalbkreis
Weitere Informationen:
www.die-linke-bw.de
Sonntag, 13. April 2008, 10:30 bis 16:00 Uhr, Stuttgart, AWO, Altes Feuerwehrhaus Stuttgart-Heslach, Möhringer Str. 56
Regionale Mitgliederversammlung der LINKEN in der Region Stuttgart
Weitere Informationen:
www.die-linke-bw.de
Montag, 14. April 2008, 10:30 bis 14:30 Uhr, Karl-Liebknecht-Haus, Kleine Alexanderstr. 28, Berlin
Sitzung der Programmkommission der Partei DIE LINKE.
Mit Heike Hänsel (MdB)
Veranstalterin: DIE LINKE.
Weitere Informationen:
www.die-linke.de
Montag, 14. April 2008, 20 Uhr, Schlatterhaus, kleiner Saal, Österbergstr. 2, Tübingen
Podium: EU-Reformvertrag
Mit:
Heike Hänsel (MdB, Die Linke.)
Winfried Hermann (MdB, GRÜNE)
Elke Schenk, (Attac EU-Gruppe, Stuttgart)
Veranstalterin: Attac Tübingen
Flugblatt:
[PDF]
Weitere Informationen:
www.attac.de/tuebingen
Dienstag, 15. April 2008, 17 Uhr, Forum 3, Gymnasiumstraße 21, 70188 Stuttgart
Der EU-Reformvertrag - alter Brief im neuen Umschlag?
Abgeordnete im Europa-Dialog mit ihren Wählerinnen und Wählern
Dialog-Runde mit:
Birgitt Bender (Bündnis 90/DIE GRÜNEN)
Heike Hänsel (DIE LINKE)
Ute Kumpf (SPD)
Florian Toncar (FDP)
Veranstalterin: Attac Stuttgart
Weitere Informationen:
www.attac-s.de
Mittwoch, 16. April 2008, 15 bis 18 Uhr, Ravensburg, Kulturraden "Rhizom"
Abgeodnetennachmittag

Mit Heike Hänsel MdB
Veranstalterin: DIE LINKE Kreisverband Ravensburg
Weitere Informationen:
www.linkspartei-ravensburg.de
Mittwoch, 16. April 2008, 19:00 Uhr, Biberach, Schützenkeller, Bismarckring 8
"Für ein soziales und friedliches Europa"
Veranstaltung mit Heike Hänsel MdB
Veranstalterin: DIE LINKE Kreisverband Biberach
Weitere Informationen:
www.die-linke-biberach.de
Montag bis Freitag, 21. bis 25. April 2008, Berlin
Sitzungswoche des Bundestags
Weitere Informationen: www.bundestag.de/parlament/plenargeschehen/to/index.html
Samstag, 26. April 2008, 17:00-22:00 Uhr, Rosa-Luxemburg-Stiftung, Konferenzsaal, Franz-Mehring-Platz 1, 10243 Berlin
"Israel, Palästina und die deutsche Linke" - Eine Zukunft für Palästina
Mit: Dr. Nazmi Ju’beh, Ramallah; Naseef Mu’allem, Ramallah; Peter Schäfer, Leiter des in Aufbau befindlichen RLS-Büros in Ramallah; Heike Hänsel, MdB DIE LINKE; Wolfgang Gehrcke, MdB DIE LINKE; Moderation: Michael Brie, RLS Weitere Informationen: www.rosalux.de
Mittwoch, 30. April 2008, 18 Uhr, Tübingen, Panzerhalle, Französisches Viertel, Aixer Straße
Mayday!Parade für Globale Soziale Rechte

Weitere Informationen: http://tuebingermaydayparade.twoday.net/
Donnerstag, 1. Mai 2008, 10:30 Uhr, Tübingen, Europaplatz
1. Mai-Demo des DGB
Aktuelle Termine
[weiter]